ADLAS 1/2010

Willkommen auf den Seiten des ADLAS – des Magazins für Außen- und Sicherheitspolitik des Bundesverbands Sicherheitspolitik an Hochschulen!

Ausgabe 1/2010

Aus dem Inhalt:

Der Afghanistaneinsatz – Testfall für die Nato?

Ein Gastbeitrag von Michael Rühle

Stellvertretender Leiter der Politischen Planungseinheit im Kabinett des Nato-Generalsekretärs.

Kunduz und kein Ende in Sicht

Der Luftangriff des 4. September: Eine rechtliche und sicherheitspolitische Bewertung.

Von Thilo Schroether

Vom Ruck durch Deutschland
und dem Rückzug aus Afghanistan

Für eine Debatte über Vor- und Nachteile eines Truppenabzugs vom Hindukusch muss sich die deutsche Öffentlichkeit vom freundlichen Desinteresse lösen.

Von Michael Seibold

Nato auf dem Weg zur neuen Strategie

Die Nordatlantikallianz folgt einem strengen Konferenzplan, um das Ziel eines „Neuen Strategischen Konzeptes“ zum Herbst 2010 im garantierten Konsens aller Mitglieder zu erreichen.

Von Catherina Becker

Wehrpflicht – Zeit zu Handeln

Die Verkürzung der Wehrpflicht ist beschlossene Sache. Nun gilt es den Dienst selbst zu reformieren: Vorschläge für eine Wehrpflicht als Gesellschaftsdienst.

Von Andreas Ahammer und Stephan Nachtigall

Die Zukunft der Klimaflüchtlinge

Das Scheitern des Welt-Klimagipfels von Kopenhagen ist auch ein Rückschlag für Millionen heutiger und zukünftiger Umweltmigranten. Jetzt besteht akuter Handlungsbedarf.

Von Katharina Lehmann

Eine KSZE für den Nahen Osten –
Alter Wein in neuen Schläuchen?

Frühere Versuche das europäische Erfolgsprojekt KSZE zu übertragen sind bereits gescheitert. Wie steht es um die Erfolgsaussichten des neuen schwarz-gelben Projekts zur Befriedung des Nahen Ostens?

Von Wolfgang Alschner

Serie

Afghanistaneinsatz an der Heimatfront

Länderbericht Großbritannien

Von Michael Seibold

Im Detail

Eine Frage von Krieg und Frieden

Zur straf- und disziplinarrechtlichen Würdigung des „Tanklaster-Vorfalls“ von Kunduz.

Von Sebastian Hoffmeister


Aktuelles

Der umstrittene Nobelpreis

Noch kein Jahr im Amt und zwei Kriege führend ist US-Präsident Obama mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet wurde. Die Auszeichnung erregte ein geteiltes Echo.

Von Daniela Otto

Der lange Weg nach Lissabon

Nach langer Zitterpartie trat im Dezember 2009 der Lissaboner Reformvertrag in Kraft. Der schwierige Weg dahin zeigt, welche Herausforderungen vor Europas Integrationsprozess noch vor sich hat.

Von Juliane Ulbricht

Fernost – Heimliches Wettrüsten

Im Fernen Osten entwickeln Japan und China parallel zu ihren erweiterten sicherheitspolitischen Interessen Schritt für Schritt die Kapazitäten zum Bau von Flugzeugträgern

Von Dieter Imme

Israel – Angst und Ausnahmezustand

Die israelisch-iranische Konfrontation trägt Züge eines neuen Kalten Krieges. Parallel zu Andeutungen eines Präventivangriffs auf das Atomprogramm Teherans rüstet Israel in der Zivilverteidigung nach

Von Marcus Mohr

(c) 2010

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: